5. Sonntag der Osterzeit B

5. Sonntag der Osterzeit B

6

Zielgruppe: Gemeinde
Bibelstelle: Joh 15,1-8|Apg 9,26-31|1 Joh 3,18-24|
Reihentitel: Die Botschaft heute
Ausgabe: 02/2018

Österliche Menschen werden wir in der lebendigen Beziehung zu Jesus Christus. Daher sein Rat, mit ihm verbunden zu bleiben wie die Rebe mit dem Weinstock. Erst in dieser Verbindung können wir in seinem Gottvertrauen und in seinem Geist leben und eine Inspiration sein für unsere Umgebung und für unsere Zeit.
Österliche Menschen werden wir in der lebendigen Beziehung zu Jesus Christus. Daher sein Rat, mit... mehr
Mehr Details zu "5. Sonntag der Osterzeit B"
Österliche Menschen werden wir in der lebendigen Beziehung zu Jesus Christus. Daher sein Rat, mit ihm verbunden zu bleiben wie die Rebe mit dem Weinstock. Erst in dieser Verbindung können wir in seinem Gottvertrauen und in seinem Geist leben und eine Inspiration sein für unsere Umgebung und für unsere Zeit.
Konfession: katholisch
Verwendung: Evangelium, Lesung 1, Lesung 2
Bibelstelle: 1 Joh 3,18-24, 1. Johannesbrief 3,18-24, Apg 9,26-31, Apostelgeschichte 9,26-31, Joh 15,1-8, Johannes 15,1-8
Vers: 1-8, 18-24, 26-31
Buch: 1. Johannesbrief, Apostelgeschichte, Johannes
Ausgabe: 02/2018
Kapitel: 3, 9, 15
Leseordnung: Lesejahr B
Liturgietermin: 5. Sonntag der Osterzeit
Kirchenjahr: Osterzeit
Reihentitel: Die Botschaft heute
Reihe: 24
Zielgruppe: Gemeinde
Seitenanzahl: 6
Zuletzt angesehen