ANDACHT IN DER ÖSTERLICHEN BUSSZEIT

ANDACHT IN DER ÖSTERLICHEN BUSSZEIT

Zielgruppe: Gemeinde
Bibelstelle: Lk 18,9-14
Reihentitel: Gottesdienste vorbereiten
Ausgabe: 01/2014

Unachtsamkeit und das Leben mit Scheuklappen führen zu Verletzungen und Gleichgültigkeit. Auch im Film Espolio wird das Wegsehen des Zimmermanns, der die Nägel in Jesu Kreuz treibt, mit vielfältigen Formen des Wegsehens verglichen, die wir aus der Geschichte und unserem Alltag heute kennen.Nur wenn wir unsere Brüche anerkennen und nicht überheblich über die Begrenztheit anderer urteilen, weitet sich unser Blick. Erst dann können wir Zusammenhänge einsehen, Verantwortung wahrnehmen und lieben.
Unachtsamkeit und das Leben mit Scheuklappen führen zu Verletzungen und Gleichgültigkeit. Auch im... mehr
Mehr Details zu "ANDACHT IN DER ÖSTERLICHEN BUSSZEIT"
Unachtsamkeit und das Leben mit Scheuklappen führen zu Verletzungen und Gleichgültigkeit. Auch im Film Espolio wird das Wegsehen des Zimmermanns, der die Nägel in Jesu Kreuz treibt, mit vielfältigen Formen des Wegsehens verglichen, die wir aus der Geschichte und unserem Alltag heute kennen. Nur wenn wir unsere Brüche anerkennen und nicht überheblich über die Begrenztheit anderer urteilen, weitet sich unser Blick. Erst dann können wir Zusammenhänge einsehen, Verantwortung wahrnehmen und lieben.
Ausgabe: 01/2014
Zielgruppe: Gemeinde
Konfession: katholisch
Reihe: 25
Reihentitel: Gottesdienste vorbereiten
Materialtyp: Andacht
Verwendung: Predigttext
Buch: Lukas
Kapitel: 18
Leseordnung: Lesejahr A
Kirchenjahr: Passionszeit
Liturgietermin: Andacht in der österlichen Bußzeit
Bibelstelle: Lk 18,9-14, Lukas 18,9-14
Vers: 9-14
Zuletzt angesehen