Licht sein und geben

Licht sein und geben
Ansprache zur Taufe zu Psalm 27,1
Zielgruppe: Gemeinde
Bibelstelle: Psalm 27,1
Reihentitel: Werkstatt Spezial
Ausgabe: 01/2021
Um dass Licht soll es gehen. Das hat Familie … bedacht. Bewusst haben Sie für Ihr... mehr
Mehr Details zu "Licht sein und geben"

Um dass Licht soll es gehen. Das hat Familie … bedacht. Bewusst haben Sie für Ihr … Kind diesen Bibelvers ausgesucht –als vertrauensvolles Bekenntnis zu Gott: Der Herr ist mein Licht und mein Heil; vor wem sollte ich mich fürchten?
Ich weiß nicht, wie es Ihnen mit diesem Bibelvers geht – wir haben ja zu Beginn unseres Gottesdienstes ein Stück des 27. Psalms, aus dem dieser Satz stammt, als Psalmgebet miteinander gesprochen. Ich kann mir vorstellen, nein, ich weiß es eigentlich ziemlich genau, dass unter uns Menschen sind, die diesem Gedanken ohne Vorbehalte zustimmen. Dahinter steht Lebenserfahrung, christliche Lebenserfahrung, die das sagen kann: „Der Herr ist mein Licht.“ Das sind vielleicht nicht bloß die Älteren unter uns, die das sagen können. Es sind Menschen, die auf den verschiedenen Stationen ihres Lebens wirklich erfahren haben, wie ihnen der Glaube Licht in das Leben bringt. Es ist gut, wenn es alte und junge Menschen gibt, die so denken und glauben und leben können. Ich weiß – in der Familie des/der kleinen … sind solche Menschen. Und Sie wollen diese Erfahrungen für Ihren Jüngsten weitergehen lassen. Darum haben Sie ihn zur Taufe gebracht, deshalb hat er diesen Taufspruch bekommen.

Zielgruppe: Sakramente
Verwendung: Predigttext
Konfession: evangelisch
Materialtyp: Ansprache
Buch: Psalm
Vers: 1-1
Kapitel: 27
Bibelstelle: Ps 27,1, Psalm 27,1
Ausgabe: 01/2021
Produktformat: Editierbarer Materialteil als Word-Dateien.
Reihe: 35
Reihentitel: Werkstatt Spezial
Zuletzt angesehen