Gott braucht keine Bildbearbeitung

Gott braucht keine Bildbearbeitung
Predigt zum Thema "Fotografieren" im Taufgottesdienst
Zielgruppe: Sakramente
Bibelstelle:
Reihentitel: Werkstatt Spezial
Ausgabe: 01/2021
Ich bin froh, dass wir einen Gott haben, vor dem wir uns nicht ins rechte Licht rücken... mehr
Mehr Details zu "Gott braucht keine Bildbearbeitung"

Ich bin froh, dass wir einen Gott haben, vor dem wir uns nicht ins rechte Licht rücken müssen, bei dem wir so sein dürfen wie wir sind und der uns ohnehin so sieht, wie wir sind. Im 139. Psalm heißt es: „Herr, du erforschest mich und kennest mich. Ich danke dir dafür, dass ich wunderbar gemacht bin. Deine Augen sahen mich, als ich noch nicht bereitet war.“
Gott sieht uns so an, wie wir sind. Er kennt uns noch, bevor wir das Licht der Welt erblicken. Bei ihm müssen wir uns nicht verstellen, unser Foto kann ein Abbild der Realität sein. Gott braucht kein Bildbearbeitungsprogramm. Er sieht uns liebevoll an und ganz ohne Kritik. Das wird uns in der Taufe gesagt: Gott hat dich lieb, dich … und dich …. Ihr seid wunderbar in Gottes Augen.

Zielgruppe: Sakramente
Konfession: evangelisch
Materialtyp: Predigt
Ausgabe: 01/2021
Produktformat: Editierbarer Materialteil als Word-Dateien.
Reihe: 35
Reihentitel: Werkstatt Spezial
Zuletzt angesehen