21. Sonntag nach Trinitatis II

21. Sonntag nach Trinitatis II
Seitenanzahl

6

Zielgruppe: Gemeinde
Bibelstelle: Epheser 6,10-17
Reihentitel: Werkstatt für Liturgie und Predigt
Ausgabe: 08/2016

Thema des Sonntags ist der Vergleich zwischen den Mächten des Bösen und der geistigen Waffenrüstung. Konflikte bleiben nirgends aus, auch nicht in der Kirche, denn auch diese wird von Menschen geleitet, die ihre je eigenen Probleme mitbringen. Die Predigt geht der Frage nach, wie die scheinbar kriegerischen Bilder in unsere heutige Zeit zu übersetzen sind. Auf den ersten Blick soll der Christ mit einem waffenstarrenden Arsenal das Böse bekämpfen. Schaut man genauer hin, dann entpuppen sich die Waffen als defensives Material, das bestenfalls der Verteidigung, nicht aber dem Angriff dient. Da die Christen schon durch Gottes Wort geschützt sind, brauchen sie diesen Schutz nur zu verteidigen. Das geht auch mit Feindesliebe, ohne ihre Gegner zu verletzen oder zu töten.
Thema des Sonntags ist der Vergleich zwischen den Mächten des Bösen und der geistigen... mehr
Mehr Details zu "21. Sonntag nach Trinitatis II"
Thema des Sonntags ist der Vergleich zwischen den Mächten des Bösen und der geistigen Waffenrüstung. Konflikte bleiben nirgends aus, auch nicht in der Kirche, denn auch diese wird von Menschen geleitet, die ihre je eigenen Probleme mitbringen. Die Predigt geht der Frage nach, wie die scheinbar kriegerischen Bilder in unsere heutige Zeit zu übersetzen sind. Auf den ersten Blick soll der Christ mit einem waffenstarrenden Arsenal das Böse bekämpfen. Schaut man genauer hin, dann entpuppen sich die Waffen als defensives Material, das bestenfalls der Verteidigung, nicht aber dem Angriff dient. Da die Christen schon durch Gottes Wort geschützt sind, brauchen sie diesen Schutz nur zu verteidigen. Das geht auch mit Feindesliebe, ohne ihre Gegner zu verletzen oder zu töten.
Seitenanzahl: 6
Zielgruppe: Gemeinde
Konfession: evangelisch
Kirchenjahr: Trinitatiszeit
Reihe: 27
Reihentitel: Werkstatt für Liturgie und Predigt
Liturgietermin: 21. Sonntag nach Trinitatis
Leseordnung: Predigtreihe II
Ausgabe: 08/2016
Zuletzt angesehen