2. Sonntag nach Epiphanias

2. Sonntag nach Epiphanias
Seitenanzahl

6

Zielgruppe: Gemeinde
Bibelstelle: 2. Buch Mose 33,17b-23
Reihentitel: Werkstatt für Liturgie und Predigt
Ausgabe: 11/2016

Mit dem Sonntag geht der (engere) Weihnachtsfestkreis zuende; das Thema "Offenbarung der Herrlichkeit" ist mit dem Thema "Wandlung" verbunden. Für die Gottesdienstgemeinde mag das Kalenderdatum prägender sein: Der Weihnachtsschmuck ist abgeräumt, das neue Jahr hat begonnen. Der Blick ist nach vorne gerichtet, vielleicht zusammen mit guten Vorsätzen, neue Perspektiven und auch der Frage: Was kommt?? Predigt: Wir kennen viele Gottesbilder, auch die Bibel ist voller Bildern, die uns das Unbegreifliche und Unfassbare zeigen und für uns vertraut machen. Gott wird beschrieben, doch geht er in den Bildern nicht auf. Wir können Gott nicht sehen. Wir können ihn oft auch nicht begreifen. Aber: Wir können Gott erfahren, in seinem Handeln und seiner Gegenwart in unserem Leben. Oft begreifen wir erst im Nachhinein, zuweilen aber auch unmittelbar. Der Wechsel von vermeintlich klaren Gottesbildern zur Erfahrung Gottes prägt ein Leben richtungsweisend und kann neue Sinn- und Deutungsmöglichkeiten erschließen. Mit Bildbetrachtung zum Thema: Gott - ganz eindeutig.
Mit dem Sonntag geht der (engere) Weihnachtsfestkreis zuende; das Thema "Offenbarung der... mehr
Mehr Details zu "2. Sonntag nach Epiphanias"
Mit dem Sonntag geht der (engere) Weihnachtsfestkreis zuende; das Thema "Offenbarung der Herrlichkeit" ist mit dem Thema "Wandlung" verbunden. Für die Gottesdienstgemeinde mag das Kalenderdatum prägender sein: Der Weihnachtsschmuck ist abgeräumt, das neue Jahr hat begonnen. Der Blick ist nach vorne gerichtet, vielleicht zusammen mit guten Vorsätzen, neue Perspektiven und auch der Frage: Was kommt?? Predigt: Wir kennen viele Gottesbilder, auch die Bibel ist voller Bildern, die uns das Unbegreifliche und Unfassbare zeigen und für uns vertraut machen. Gott wird beschrieben, doch geht er in den Bildern nicht auf. Wir können Gott nicht sehen. Wir können ihn oft auch nicht begreifen. Aber: Wir können Gott erfahren, in seinem Handeln und seiner Gegenwart in unserem Leben. Oft begreifen wir erst im Nachhinein, zuweilen aber auch unmittelbar. Der Wechsel von vermeintlich klaren Gottesbildern zur Erfahrung Gottes prägt ein Leben richtungsweisend und kann neue Sinn- und Deutungsmöglichkeiten erschließen. Mit Bildbetrachtung zum Thema: Gott - ganz eindeutig.
Seitenanzahl: 6
Buch: 2. Buch Mose, Exodus
Bibelstelle: 2 Mose 33,17b-23, 2. Buch Mose 33,17b-23, Ex 33,17b-23, Exodus 33,17b-23
Kapitel: 33
Vers: 17-23
Zielgruppe: Gemeinde
Verwendung: Predigttext
Leseordnung: Predigtreihe III
Liturgietermin: 2. Sonntag nach Epiphanias
Kirchenjahr: Epiphaniaszeit
Reihentitel: Werkstatt für Liturgie und Predigt
Reihe: 27
Konfession: evangelisch
Ausgabe: 11/2016
Zuletzt angesehen