Reformationsfest

Reformationsfest
Seitenanzahl

8

Zielgruppe: Gemeinde
Bibelstelle: 5. Buch Mose 6,4-9
Reihentitel: Werkstatt für Liturgie und Predigt
Ausgabe: 08/2019

Predigttext 5. Buch Mose 6,4-9 Diesen Grundsatz, von dem auch die reformatorische Theologie... mehr
Mehr Details zu "Reformationsfest"

Predigttext 5. Buch Mose 6,4-9

Diesen Grundsatz, von dem auch die reformatorische Theologie bestimmt ist, möchte ich in meiner Predigt entfalten: Die Liebe zu Gott geht allem anderen voran. Vor dem Tun kommt das Hören darauf, dass Gott der einzige ist, dem wir vertrauen können; und dass er der einzige ist, dem wir unsere ganze Liebe schenken sollen - das wieder soll unser Tun bestimmen. Mein Ausgangspunkt ist das bekannte Bild Martin Luthers: Gute Früchte machen nicht einen guten Baum, aber der gute Baum bringt gute Frucht hervor. Höre, der HERR ist einer Gedanken zu 5. Buch Mose 6,4-9

Bildbetrachtung: Höre, der HERR ist einer

Nach Anschauung des Bildes und Wiedergabe eines Zitats des Künstlers (unter 1.) bringe ich den biblischen Text in den großen biblischen Zusammenhang (unter 2.) und führe dann über Gedanken der Hingabe und Martin Luthers Einstellung zu der Erkenntnis: Was immer Menschen haben, haben sie nicht verdient. Wir brauchen eine Antwort auf die Frage: Wer gab uns, was wir sind und haben?

Zielgruppe: Gemeinde
Buch: 5. Buch Mose, Deuteronomium
Bibelstelle: 5 Mose 6,4-9, 5. Buch Mose 6,4-9, Deuteronomium 6,4-9, Dtn 6,4-9
Vers: 4-9
Verwendung: Predigttext
Konfession: evangelisch
Kapitel: 6
Kirchenjahr: Ende des Kirchenjahres
Liturgietermin: Reformationstag
Seitenanzahl: 8
Reihentitel: Werkstatt für Liturgie und Predigt
Reihe: 27
Leseordnung: Predigtreihe I
Ausgabe: 08/2019
Zuletzt angesehen