Letzter Sonntag im Kirchenjahr / Ewigkeitssonntag

Letzter Sonntag im Kirchenjahr / Ewigkeitssonntag
Seitenanzahl

8

Zielgruppe: Gemeinde
Bibelstelle: Matthäus 25,1-13
Reihentitel: Werkstatt für Liturgie und Predigt
Ausgabe: 09/2019

Letzter Sonntag im Kirchenjahr / Ewigkeitssonntag  Predigttext: Matthäus... mehr
Mehr Details zu "Letzter Sonntag im Kirchenjahr / Ewigkeitssonntag"

Letzter Sonntag im Kirchenjahr / Ewigkeitssonntag 

Predigttext: Matthäus 25,1-13

Ausgangspunkt für die Predigt ist das Bild der verschlossenen Tür. Wer davor steht und nicht mehr hineinkommt, erfährt am eigenen Leib, dass es ein zu spät gibt. An diese Erfahrung knüpft die Predigt an: spätestens dann, wenn der Tod ins Leben einbricht, ist es zu spät, noch etwas zu sagen, zu tun, zu ändern. Aber ist es überhaupt möglich, alles zu tun, zu schaffen, zu erledigen, zu genießen? Das Gefühl, getrieben zu sein vor einem zu spät im Leben, die Angst vor einem zu spät im Glauben wird in der Predigt tröstend verbunden mit der reformatorischen Gewissheit, dass am Ende die zeitlichen Kategorien aufgehoben sind in Gottes Ewigkeit: Die Tür bleibt offen für den, der auf Gottes Gnade vertraut.

Bildbetrachtung:

Stadt ohne Tränen - Andacht zu Beginn einer Sitzung mit Offenbarung Joh. 21

Die Bildbetrachtung verbindet Stadt-Bilder: Meine Stadt (meinen Ort, mein Dorf), das himmlische Jerusalem und die Stadt, die Paul Klee 1923 in seinem Bild Häuser mit Treppenweg malt. In der Bildbetrachtung werden theologische Kernaussagen des biblischen Textes Offenbarung 21 (Epistel am Ewigkeitssonntag) mit einigen Gedanken zum knapp 100 Jahre alten Bild von Paul Klee zusammengebracht und durchlässig gemacht auf die seelsorgerliche Situation am Ende des Kirchenjahres.

Zielgruppe: Gemeinde
key|variante_T: Editierbarer Materialteil als Word-Dateien., Fotos und Illustration
Konfession: evangelisch
Reihe: 27
Reihentitel: Werkstatt für Liturgie und Predigt
Seitenanzahl: 8
Kirchenjahr: Ende des Kirchenjahres
Vers: 1-13
Buch: Matthäus
Kapitel: 25
Verwendung: Predigttext
Bibelstelle: Matthäus 25,1-13, Mt 25,1-13
Ausgabe: 09/2019
Liturgietermin: Totensonntag/ Ewigkeitssonntag
Zuletzt angesehen