Ostersonntag

Ostersonntag
Seitenanzahl

6

Zielgruppe: Gemeinde
Bibelstelle: Joh 20,1-18 (Kf: 1,10-18)
Reihentitel: Die Botschaft heute
Ausgabe: 02/2017

Ostern, das ist das Bekenntnis zu dem Wanderer Jesus, der nur "vorübergehend" bei uns ist. Ostern, das ist das Ja zu dem wunderbar Freien, der nicht Privatbesitz der Kirche und der frommen Seele ist. Maria ist zurückhaltend, greift nicht nach. Sie wird von Jesus angerührt, ohne dass sie ihn berühren muss. Ein "brennendes Herz" - auch ohne Umarmung, ohne Festhalten und Kuss. Ihre Hände - voller Sehnsucht, ohne zu klammern. Sie lässt ihn aus ihrem Leben zum Vater gehen. Sie besitzt genug Fingerspitzengefühl und hält seine "Himmelfahrt" aus.
Ostern, das ist das Bekenntnis zu dem Wanderer Jesus, der nur "vorübergehend" bei uns ist.... mehr
Mehr Details zu "Ostersonntag"
Ostern, das ist das Bekenntnis zu dem Wanderer Jesus, der nur "vorübergehend" bei uns ist. Ostern, das ist das Ja zu dem wunderbar Freien, der nicht Privatbesitz der Kirche und der frommen Seele ist. Maria ist zurückhaltend, greift nicht nach. Sie wird von Jesus angerührt, ohne dass sie ihn berühren muss. Ein "brennendes Herz" - auch ohne Umarmung, ohne Festhalten und Kuss. Ihre Hände - voller Sehnsucht, ohne zu klammern. Sie lässt ihn aus ihrem Leben zum Vater gehen. Sie besitzt genug Fingerspitzengefühl und hält seine "Himmelfahrt" aus.
Konfession: katholisch
Seitenanzahl: 6
Leseordnung: Lesejahr A
Zielgruppe: Gemeinde
Reihe: 24
Reihentitel: Die Botschaft heute
Kirchenjahr: Osterzeit
Ausgabe: 02/2017
Zuletzt angesehen