DIE FEIER DER OSTERNACHT

DIE FEIER DER OSTERNACHT

Zielgruppe: Gemeinde
Bibelstelle: Mt 28,1-10Ex 14,15-15,1|
Reihentitel: Gottesdienste vorbereiten
Ausgabe: 01/2014

In der Auferstehung Jesu sagt Gott 'Ja' zu einem einmaligen und unwiederholbaren Leben, das mehr ist als die bloße Zeitspanne zwischen Geburt und Tod. Die Hoffnung, die von der Osternacht ausstrahlt, wirkt dort bis in unseren Alltag hinein, wo wir immer wieder die Erfahrung machen dürfen, dass unser Leben, so wie es ist, Gott genügt. Dass ich es führen darf unter seinem liebenden Blick mit allen Höhen und Tiefen, mit Freuden und Leiden, mit Gelungenem und Misslungenem.
In der Auferstehung Jesu sagt Gott 'Ja' zu einem einmaligen und unwiederholbaren Leben, das mehr... mehr
Mehr Details zu "DIE FEIER DER OSTERNACHT"
In der Auferstehung Jesu sagt Gott 'Ja' zu einem einmaligen und unwiederholbaren Leben, das mehr ist als die bloße Zeitspanne zwischen Geburt und Tod. Die Hoffnung, die von der Osternacht ausstrahlt, wirkt dort bis in unseren Alltag hinein, wo wir immer wieder die Erfahrung machen dürfen, dass unser Leben, so wie es ist, Gott genügt. Dass ich es führen darf unter seinem liebenden Blick mit allen Höhen und Tiefen, mit Freuden und Leiden, mit Gelungenem und Misslungenem.
Zielgruppe: Gemeinde
Verwendung: Evangelium, Lesung 2
Konfession: katholisch
Materialtyp: Wort-Gottes-Feier
Kirchenjahr: Osterzeit
Leseordnung: Lesejahr A
Liturgietermin: Osternacht
Buch: 2. Buch Mose, Exodus, Matthäus
Vers: 1-10, 15-999
Kapitel: 14, 28
Bibelstelle: 2 Mose 14,15-15,1, 2. Buch Mose 14,15-15,1, Ex 14,15-15,1, Exodus 14,15-15,1, Matthäus 28,1-10, Mt 28,1-10
Ausgabe: 01/2014
Reihe: 25
Reihentitel: Gottesdienste vorbereiten
Zuletzt angesehen