32. SONNTAG IM JAHRESKREIS

32. SONNTAG IM JAHRESKREIS

Zielgruppe: Gemeinde
Bibelstelle: Mt 25,1-13|Weish 6,12-16|1 Thess 4,13-18|
Reihentitel: Gottesdienste vorbereiten
Ausgabe: 05/2014

Aus welchen Schätzen leben wir, so dass wir am Ende leuchtend dastehen? Auf welches Öl kann ich zurückgreifen, wenn's gilt? Welche Reserven habe ich, wenn es ernst wird? - Wir brauchen einen Vorrat an Gebeten, an Liedern, an Bräuchen und Riten, mit denen wir unseren Glauben nähren und lebendig halten. Wie auch immer - es muss so taugen, dass man durch viele Nächte des Wartens am Ende bereit ist. Hauptsache der Empfang am Ende gelingt.
Aus welchen Schätzen leben wir, so dass wir am Ende leuchtend dastehen? Auf welches Öl kann ich... mehr
Mehr Details zu "32. SONNTAG IM JAHRESKREIS"
Aus welchen Schätzen leben wir, so dass wir am Ende leuchtend dastehen? Auf welches Öl kann ich zurückgreifen, wenn's gilt? Welche Reserven habe ich, wenn es ernst wird? - Wir brauchen einen Vorrat an Gebeten, an Liedern, an Bräuchen und Riten, mit denen wir unseren Glauben nähren und lebendig halten. Wie auch immer - es muss so taugen, dass man durch viele Nächte des Wartens am Ende bereit ist. Hauptsache der Empfang am Ende gelingt.
Zielgruppe: Gemeinde
Verwendung: Evangelium, Lesung 1, Lesung 2
Konfession: katholisch
Materialtyp: Wort-Gottes-Feier
Kirchenjahr: Sonntage im Jahreskreis
Leseordnung: Lesejahr A
Liturgietermin: 32. Sonntag im Jahreskreis
Buch: 1. Thessalonicherbrief, Buch der Weisheit, Matthäus
Vers: 1-13, 12-16, 13-18
Kapitel: 4, 6, 25
Bibelstelle: 1 Thess 4,13-18, 1. Thessalonicherbrief 4,13-18, Buch der Weisheit 6,12-16, Matthäus 25,1-13, Mt 25,1-13, Weish 6,12-16
Ausgabe: 05/2014
Reihe: 25
Reihentitel: Gottesdienste vorbereiten
Zuletzt angesehen