Vierter Sonntag im Jahreskreis B

Vierter Sonntag im Jahreskreis B

Zielgruppe: Gemeinde
Bibelstelle: Mk 1,21-28|Dtn 18,15-20|1 Kor 7,32-35
Reihentitel: Gottesdienste vorbereiten
Ausgabe: 07/2014

Die Dämonen unserer Zeit äußern sich vielleicht anders als zur Zeit Jesu; und doch sind die Mächte und Verstrickungen des Bösen überall zu spüren. Jesus will nicht, dass Dämonen und Kleingeister über uns bestimmen, sondern Gott in seiner großen Liebe. Wenn wir an ihn glauben, ihn ganz ihn unser Leben lassen und ihm vertrauen, dann brauchen wir nichts mehr zu fürchten, dann sind wir in ihm aufgehoben und geborgen.
Die Dämonen unserer Zeit äußern sich vielleicht anders als zur Zeit Jesu; und doch sind die... mehr
Mehr Details zu "Vierter Sonntag im Jahreskreis B"
Die Dämonen unserer Zeit äußern sich vielleicht anders als zur Zeit Jesu; und doch sind die Mächte und Verstrickungen des Bösen überall zu spüren. Jesus will nicht, dass Dämonen und Kleingeister über uns bestimmen, sondern Gott in seiner großen Liebe. Wenn wir an ihn glauben, ihn ganz ihn unser Leben lassen und ihm vertrauen, dann brauchen wir nichts mehr zu fürchten, dann sind wir in ihm aufgehoben und geborgen.
Zielgruppe: Gemeinde
Liturgietermin: 4. Sonntag im Jahreskreis
Vers: 15-20, 21-28, 32-35
Bibelstelle: 1 Kor 7,32-35, 1. Korintherbrief 7,32-35, 5 Mose 18,15-20, 5. Buch Mose 18,15-20, Deuteronomium 18,15-20, Dtn 18,15-20, Markus 1,21-28, Mk 1,21-28
Buch: 1. Korintherbrief, 5. Buch Mose, Deuteronomium, Markus
Verwendung: Evangelium, Lesung 1, Lesung 2
Konfession: katholisch
Kirchenjahr: Sonn-/Feiertage
Kapitel: 1, 7, 18
Leseordnung: Lesejahr B
Ausgabe: 07/2014
Materialtyp: Wort-Gottes-Feier
Reihentitel: Gottesdienste vorbereiten
Reihe: 25
Zuletzt angesehen