Hochfest der Gottesmutter Maria

Hochfest der Gottesmutter Maria

12

Zielgruppe: Gemeinde
Bibelstelle: Lk 2,16-21|Num 6,22-27|Gal 4,4-7|
Reihentitel: Gottesdienste vorbereiten
Ausgabe: 07/2017

Am heutigen Tag feiern wir Dreierlei: Das Ende der weihnachtlichen Festzeit, das Hochfest Mariens und das neue Jahr bürgerlicher Zeitrechnung. Doch bei genauem Hinsehen ist festzustellen, dass wir nicht Dreierlei feiern, sondern ein Fest: Wir erinnern uns, dass Gott Mensch wurde. Wir erinnern uns, dass Maria "Ja" sagte zu dem, was Gott mit ihr vorhatte. Und wir erinnern uns, dass auch wir in dem Zeitabschnitt, der vor uns liegt, "Ja" sagen können zu dem, was Gott mit uns vorhat.
Am heutigen Tag feiern wir Dreierlei: Das Ende der weihnachtlichen Festzeit, das Hochfest Mariens... mehr
Mehr Details zu "Hochfest der Gottesmutter Maria"
Am heutigen Tag feiern wir Dreierlei: Das Ende der weihnachtlichen Festzeit, das Hochfest Mariens und das neue Jahr bürgerlicher Zeitrechnung. Doch bei genauem Hinsehen ist festzustellen, dass wir nicht Dreierlei feiern, sondern ein Fest: Wir erinnern uns, dass Gott Mensch wurde. Wir erinnern uns, dass Maria "Ja" sagte zu dem, was Gott mit ihr vorhatte. Und wir erinnern uns, dass auch wir in dem Zeitabschnitt, der vor uns liegt, "Ja" sagen können zu dem, was Gott mit uns vorhat.
Zielgruppe: Gemeinde
Vers: 4-7, 16-21, 22-27
Bibelstelle: 4 Mose 6,22-27, 4. Buch Mose 6,22-27, Gal 4,4-7, Galaterbrief 4,4-7, Lk 2,16-21, Lukas 2,16-21, Num 6,22-27, Numeri 6,22-27
Buch: 4. Buch Mose, Galaterbrief, Lukas, Numeri
Verwendung: Evangelium, Lesung 1, Lesung 2
Konfession: katholisch
Kapitel: 2, 4, 6
Kirchenjahr: Weihnachtszeit
Leseordnung: alle Lesejahre
Seitenanzahl: 12
Ausgabe: 07/2017
Materialtyp: Wort-Gottes-Feier
Reihentitel: Gottesdienste vorbereiten
Reihe: 25
Liturgietermin: Hochfest der Gottesmutter Maria/Neujahr
Zuletzt angesehen