WORT-GOTTES-FEIER IN DER FERIENZEIT

WORT-GOTTES-FEIER IN DER FERIENZEIT

Zielgruppe: Gemeinde
Bibelstelle: Mt 6,19-21|Koh 3,1-8|Kol 1,24-28|
Reihentitel: Gottesdienste vorbereiten
Ausgabe: 03/2013

Wer immer unablässig arbeitet, wird mit der Zeit matt und sein Geist kann nicht mehr gut funktionieren. Heutzutage redet man von "ausgebrannt". Besser also wäre es, in der Urlaubszeit für neuen Brennstoff zu sorgen, sich mit neuer Energie wieder füllen zu lassen. Im Evangelium zeigt uns Maria, wie das gehen könnte: Sie setzt sich neben Jesus und hört ihm gut zu. Wie auch immer, gönnen wir uns nach der Zeit der Arbeit jetzt eine Zeit der Ruhe und Erholung. Nutzen wir diese Zeit, um aufzutanken und uns beschenken zu lassen, denn jetzt ist keine Zeit für Arbeit, jetzt ist Ferienzeit.
Wer immer unablässig arbeitet, wird mit der Zeit matt und sein Geist kann nicht mehr gut... mehr
Mehr Details zu "WORT-GOTTES-FEIER IN DER FERIENZEIT"
Wer immer unablässig arbeitet, wird mit der Zeit matt und sein Geist kann nicht mehr gut funktionieren. Heutzutage redet man von "ausgebrannt". Besser also wäre es, in der Urlaubszeit für neuen Brennstoff zu sorgen, sich mit neuer Energie wieder füllen zu lassen. Im Evangelium zeigt uns Maria, wie das gehen könnte: Sie setzt sich neben Jesus und hört ihm gut zu. Wie auch immer, gönnen wir uns nach der Zeit der Arbeit jetzt eine Zeit der Ruhe und Erholung. Nutzen wir diese Zeit, um aufzutanken und uns beschenken zu lassen, denn jetzt ist keine Zeit für Arbeit, jetzt ist Ferienzeit.
Zielgruppe: Gemeinde
Verwendung: Evangelium, Lesung 1, Lesung 2
Vers: 1-8, 19-21, 24-28
Bibelstelle: Koh 3,1-8, Kohelet 3,1-8, Kol 1,24-28, Kolosserbrief 1,24-28, Matthäus 6,19-21, Mt 6,19-21
Liturgietermin: Wort-Gottes-Feier in der Ferienzeit
Buch: Kohelet, Kolosserbrief, Matthäus
Konfession: katholisch
Kapitel: 1, 3, 6
Leseordnung: Lesejahr C
Ausgabe: 03/2013
Materialtyp: Wort-Gottes-Feier
Reihentitel: Gottesdienste vorbereiten
Reihe: 25
Zuletzt angesehen