Allerseelen

Allerseelen

12

Zielgruppe: Gemeinde
Bibelstelle: Joh 14,1-6|Ijob 19,1.23-.27a|Röm 8, 14-23
Reihentitel: Gottesdienste vorbereiten
Ausgabe: 05/2018

Wenn wir uns heute an unsere Toten erinnern, dann tut das "wohl" und "weh" zugleich. Und so hat dieser Tag etwas Trauriges und ungemein Tröstliches für mich. Tröstlich, weil spürbar wird, dass Verlust und Traurigkeit geteilt werden. Tröstlich auch, weil spürbar wird, dass uns die Hoffnung und der Glaube verbindet, dass diese gebrochene Gemeinschaft der Lebenden und Toten eines Tages aufgehoben und vollendet sein wird in einem Leben ohne Ende bei Gott. Oder, um es in einem Bild auszudrücken, dass der Tisch gedeckt ist, an dem sich die verlierbaren Lebenden und die unverlierbaren Toten wiederfinden, um ein Fest zu feiern, das kein Ende kennt.
Wenn wir uns heute an unsere Toten erinnern, dann tut das "wohl" und "weh" zugleich. Und so hat... mehr
Mehr Details zu "Allerseelen"
Wenn wir uns heute an unsere Toten erinnern, dann tut das "wohl" und "weh" zugleich. Und so hat dieser Tag etwas Trauriges und ungemein Tröstliches für mich. Tröstlich, weil spürbar wird, dass Verlust und Traurigkeit geteilt werden. Tröstlich auch, weil spürbar wird, dass uns die Hoffnung und der Glaube verbindet, dass diese gebrochene Gemeinschaft der Lebenden und Toten eines Tages aufgehoben und vollendet sein wird in einem Leben ohne Ende bei Gott. Oder, um es in einem Bild auszudrücken, dass der Tisch gedeckt ist, an dem sich die verlierbaren Lebenden und die unverlierbaren Toten wiederfinden, um ein Fest zu feiern, das kein Ende kennt.
Zielgruppe: Gemeinde
Konfession: katholisch
Reihe: 25
Reihentitel: Gottesdienste vorbereiten
Materialtyp: Wort-Gottes-Feier
Ausgabe: 05/2018
Seitenanzahl: 12
Liturgietermin: Allerseelen
Zuletzt angesehen