Was so alles erwartet wird

Was so alles erwartet wird
Seitenanzahl

4

Zielgruppe: Jugend
Bibelstelle: Mt 12,38-40
Reihentitel: Familien u. Jugendgottesdienst
Ausgabe: 11/2016

Was so alles erwartet wird Januar 2016, Themengottesdienst Mt 12, 38-40: Das Zeichen des Propheten Jona Zielgruppe: Junge Erwachsene Gottesdienstform: Sondergottesdienst in freier Gestaltung Bezug zur Lebenswelt: Junge Erwachsenen sind einem vielfältigen Erwartensdruck ausgesetzt. Zielsatz: Die jungen Erwachsenen sollen offen werden für die Begegnung mit Gott und sich von falschem Erwartungsdruck lösen. Inhalt: Warten können, keinem falschen Erwartungsdruck unterliegen . offen werden für Gott Methoden/Riten/Aktionen: Rollenstellen, Meditation, Rollenspiel Lied: Der mich atmen lässt (Rotzetter/Bendel) Leitworte: Erwartungsdruck|warten können |Erwartungen| mich Gott öffnen Autor: Markus Henz
Was so alles erwartet wird Januar 2016, Themengottesdienst Mt 12, 38-40: Das Zeichen des... mehr
Mehr Details zu "Was so alles erwartet wird"
Was so alles erwartet wird Januar 2016, Themengottesdienst Mt 12, 38-40: Das Zeichen des Propheten Jona Zielgruppe: Junge Erwachsene Gottesdienstform: Sondergottesdienst in freier Gestaltung Bezug zur Lebenswelt: Junge Erwachsenen sind einem vielfältigen Erwartensdruck ausgesetzt. Zielsatz: Die jungen Erwachsenen sollen offen werden für die Begegnung mit Gott und sich von falschem Erwartungsdruck lösen. Inhalt: Warten können, keinem falschen Erwartungsdruck unterliegen . offen werden für Gott Methoden/Riten/Aktionen: Rollenstellen, Meditation, Rollenspiel Lied: Der mich atmen lässt (Rotzetter/Bendel) Leitworte: Erwartungsdruck|warten können |Erwartungen| mich Gott öffnen Autor: Markus Henz
Konfession: katholisch
Reihe: 23
Reihentitel: Familien u. Jugendgottesdienst
Materialtyp: Gottesdienst
Seitenanzahl: 4
Kirchenjahr: Epiphaniaszeit
Leseordnung: alle Lesejahre
Zielgruppe: Jugend
Verwendung: Evangelium
Kapitel: 12
Buch: Matthäus
Ausgabe: 11/2016
Liturgietermin: Themengottesdienst
Bibelstelle: Matthäus 12,38-40, Mt 12,38-40
Vers: 38-40
Zuletzt angesehen