JESUS ZEIGT DEN WEG

JESUS ZEIGT DEN WEG

Zielgruppe: Kinder/Familie
Bibelstelle: Joh 14,1-12
Reihentitel: Familien u. Jugendgottesdienst
Ausgabe: 3/2014

Jesus zeigt den Weg 18. Mai: 5. Sonntag der Osterzeit A Joh 14,1-12: Ich bin der Weg, die Wahrheit (ab 8 Jahren) Zielgruppe: Schüler 8 ? 10 Jahre In vielen Gemeinden sind zum Zeitpunkt dieser Wort-Gottes-Feier die Feiern zur Erstkommunion schon vorbei. Leider finden sich die meisten Kommunionkinder nach ihrer Erstkommunion nicht mehr im Sonntagsgottesdienst. Dieser Gottesdienst bietet die Möglichkeit, alle ehemaligen Erstkommunionkinder einzuladen, sie speziell zu begrüßen und mit gestalten zu lassen. Anschließend kann eine kleine Begegnung im Pfarrheim sein oder bei schönem Wetter auf dem Kirchplatz. Weitere mögliche Anlässe: 5. Ostersonntag, Lesejahr A Gottesdienstform: Wortgottesfeier Gottesdienstort: Kirche, Klassenzimmer, Aula der Schule Inhaltliche Schwerpunkte: Der Gottesdienst zeigt auf, was uns in unserem Leben, in unserer Welt verwirrt und unsicher macht. Er gibt Anregungen, was uns Klarheit schenkt in verwirrten Zeiten. Der Glaube an Jesus Christus ist ein Weg dazu: Denn Jesus ist der Weg, die Wahrheit und das Leben zu Gott. Methoden/ Riten/ Aktionen: Verwirrspiel, Evangelium als Rollenspiel; Katechese zum Lied 448 aus dem neuen Gotteslob (Herr, gib uns Mut zum Hören) Beteiligte Personen: Verwirrspiel: 10 oder mehr Schüler, Reporter (z.B. Lehrer, Lektorin) Evangelium: Schüler als Jesus und Jünger, ErzählerIn, Person die die Zeichen an der Flipchart zeigt. Lied: Du bist der Weg (Hochedlinger) Leitworte: Weg| Wahrheit| Ziel|Entscheidung|Liedkatechese| Anspiel Autor: Peter Schott
Jesus zeigt den Weg 18. Mai: 5. Sonntag der Osterzeit A Joh 14,1-12: Ich bin der Weg, die... mehr
Mehr Details zu "JESUS ZEIGT DEN WEG"
Jesus zeigt den Weg 18. Mai: 5. Sonntag der Osterzeit A Joh 14,1-12: Ich bin der Weg, die Wahrheit (ab 8 Jahren) Zielgruppe: Schüler 8 ? 10 Jahre In vielen Gemeinden sind zum Zeitpunkt dieser Wort-Gottes-Feier die Feiern zur Erstkommunion schon vorbei. Leider finden sich die meisten Kommunionkinder nach ihrer Erstkommunion nicht mehr im Sonntagsgottesdienst. Dieser Gottesdienst bietet die Möglichkeit, alle ehemaligen Erstkommunionkinder einzuladen, sie speziell zu begrüßen und mit gestalten zu lassen. Anschließend kann eine kleine Begegnung im Pfarrheim sein oder bei schönem Wetter auf dem Kirchplatz. Weitere mögliche Anlässe: 5. Ostersonntag, Lesejahr A Gottesdienstform: Wortgottesfeier Gottesdienstort: Kirche, Klassenzimmer, Aula der Schule Inhaltliche Schwerpunkte: Der Gottesdienst zeigt auf, was uns in unserem Leben, in unserer Welt verwirrt und unsicher macht. Er gibt Anregungen, was uns Klarheit schenkt in verwirrten Zeiten. Der Glaube an Jesus Christus ist ein Weg dazu: Denn Jesus ist der Weg, die Wahrheit und das Leben zu Gott. Methoden/ Riten/ Aktionen: Verwirrspiel, Evangelium als Rollenspiel; Katechese zum Lied 448 aus dem neuen Gotteslob (Herr, gib uns Mut zum Hören) Beteiligte Personen: Verwirrspiel: 10 oder mehr Schüler, Reporter (z.B. Lehrer, Lektorin) Evangelium: Schüler als Jesus und Jünger, ErzählerIn, Person die die Zeichen an der Flipchart zeigt. Lied: Du bist der Weg (Hochedlinger) Leitworte: Weg| Wahrheit| Ziel|Entscheidung|Liedkatechese| Anspiel Autor: Peter Schott
Konfession: katholisch
Reihe: 23
Reihentitel: Familien u. Jugendgottesdienst
Leseordnung: Lesejahr A
Zielgruppe: Kinder/Familie
Kirchenjahr: Osterzeit
Liturgietermin: 5. Sonntag der Osterzeit
Ausgabe: 3/2014
Buch: Johannes
Kapitel: 14
Vers: 1-12
Bibelstelle: Joh 14,1-12, Johannes 14,1-12
Verwendung: Predigttext
Zuletzt angesehen