An dir freue ich mich

An dir freue ich mich
Seitenanzahl

4

Zielgruppe: Kinder/Familie
Bibelstelle: Mt 3,13-17
Reihentitel: Familien u. Jugendgottesdienst
Ausgabe: 11/2016

An dir freue ich mich 8. Januar: Taufe des Herrn, A Reihe: Kommunionvorbereitung 2017, Teil 2: Tauferneuerung Mt 3,13-17: Taufe Jesu Zielgruppe: Erstkommunionkinder, Familien, Gemeinde Reihe: Kommunionvorbereitung 2017. die weiteren Teile der Reihe finden Sie in folgenden Heften: Heft 9/2016, Teil 1: Eröffnungsgottesdienst Heft 12/2016, Teil 3: zum 2. Fastensonntag A, Thema Tabor Heft 1/2017, Teil 4: Kommunionfest Weitere Anlässe: Tauferneuerung, Taufe von Kommunionkindern, die noch nicht getauft sind. Gottesdienstform: Familiengottesdienst als Eucharistiefeier am Sonntag Lebensbezug: Die Kinder wissen, was es heiß, Kind von Eltern zu sein. Deshalb werden sie verstehen, was es heißt, Kind Gottes zu sein. Zielsatz: Es gilt, das Vertrauen der Kinder in Gott aufzubauen. Inhalt: Erinnerung an die eigene Taufe und die Zusage: Du bist mein geliebter Sohn, meine geliebte Tochter. Methoden\ Riten\ Aktionen: Stilleübung am Anfang mit Umhängekreuz, siehe Auftaktgottesdienst in Heft 9/2016, Tauferinnerung, bewusstes Bekreuzigen mit Weihwasser nach der Tauferneuerung Lied: Ich trage einen Namen Leitworte: Namen\ Taufe\Kind Gottes\Vertrauen Autor: Ulrike Mayer-Klaus, Rottenburg-Stuttgart
An dir freue ich mich 8. Januar: Taufe des Herrn, A Reihe: Kommunionvorbereitung 2017, Teil 2:... mehr
Mehr Details zu "An dir freue ich mich"
An dir freue ich mich 8. Januar: Taufe des Herrn, A Reihe: Kommunionvorbereitung 2017, Teil 2: Tauferneuerung Mt 3,13-17: Taufe Jesu Zielgruppe: Erstkommunionkinder, Familien, Gemeinde Reihe: Kommunionvorbereitung 2017. die weiteren Teile der Reihe finden Sie in folgenden Heften: Heft 9/2016, Teil 1: Eröffnungsgottesdienst Heft 12/2016, Teil 3: zum 2. Fastensonntag A, Thema Tabor Heft 1/2017, Teil 4: Kommunionfest Weitere Anlässe: Tauferneuerung, Taufe von Kommunionkindern, die noch nicht getauft sind. Gottesdienstform: Familiengottesdienst als Eucharistiefeier am Sonntag Lebensbezug: Die Kinder wissen, was es heiß, Kind von Eltern zu sein. Deshalb werden sie verstehen, was es heißt, Kind Gottes zu sein. Zielsatz: Es gilt, das Vertrauen der Kinder in Gott aufzubauen. Inhalt: Erinnerung an die eigene Taufe und die Zusage: Du bist mein geliebter Sohn, meine geliebte Tochter. Methoden\ Riten\ Aktionen: Stilleübung am Anfang mit Umhängekreuz, siehe Auftaktgottesdienst in Heft 9/2016, Tauferinnerung, bewusstes Bekreuzigen mit Weihwasser nach der Tauferneuerung Lied: Ich trage einen Namen Leitworte: Namen\ Taufe\Kind Gottes\Vertrauen Autor: Ulrike Mayer-Klaus, Rottenburg-Stuttgart
Konfession: katholisch
Reihe: 23
Reihentitel: Familien u. Jugendgottesdienst
Materialtyp: Gottesdienst
Leseordnung: Lesejahr A
Seitenanzahl: 4
Kirchenjahr: Epiphaniaszeit
Zielgruppe: Kinder/Familie
Liturgietermin: Taufe des Herrn
Verwendung: Evangelium
Buch: Matthäus
Kapitel: 3
Bibelstelle: Matthäus 3,13-17, Mt 3,13-17
Vers: 13-17
Ausgabe: 11/2016
Zuletzt angesehen