Wasser schöpfen

Wasser schöpfen
Seitenanzahl

6

Zielgruppe: Kinder/Familie
Bibelstelle: Joh 4,5-26Ez 47,1-2.8-9.12|Joh 4,5-26
Reihentitel: Familien u. Jugendgottesdienst
Ausgabe: 05/2017

Wasser schöpfen Besonderer Anlass: Gemeindefest \Themengottesdienst: Wasser Joh 4, 5-26: Gib mir zu trinken! für Familien Anlass: Eucharistiefeier zum besonderen Anlass: Gemeindefest (Kirchweih), evtl. Taufe Biblische Texte: Ez 47,1-2.8-9.12, Joh 4,5-26 Evangelium in Leichter Sprache Exegetischer Hintergrund: Joh 3-4 enthält drei Perikopen, die erzählen, wie Menschen im Gespräch mit Jesus zum Glauben an ihn geführt werden. Typisch johanneisch ist, dass Menschen zunächst Jesus zunächst nicht verstehen, sich dennoch auf ihn einlassen und nach und nach tiefer erkennen. Zentrales Motiv ist hier der Brunnen, das Wasser, das Wasserschöpfen: All das wird durchsichtig auf die Sehnsucht des Menschen nach sinnerfülltem Leben. Den Durst stillen. Wirklich leben können. Ein eigener Mensch sein. Selbst Quelle werden, die andere zum Leben anstiftet. Mit ihnen zusammen ein Leben haben, das diesen Namen verdient. Lebenswelt: Kinder können die Ambivalenz von Wasser erleben, das lebendig macht und zerstören kann. Inhalt: Ein symbolischer WasserWeg bietet Deutungsmöglichkeiten für das eigene Leben aus dem Glauben; die meditative Wasser-Aktion lädt zum bewussten Tragen und Teilen von Wasser ein. Leitworte: Brunnen, Schöpfen, Wasser, lebendiges Wasser, neues Leben, Quelle, Taufe, Glaube, Teilen Lied: Wir schöpfen Wasser (dt. Text: Eckert) Autor: Rainer Beckert, Brakel
Wasser schöpfen Besonderer Anlass: Gemeindefest \Themengottesdienst: Wasser Joh 4, 5-26: Gib mir... mehr
Mehr Details zu "Wasser schöpfen"
Wasser schöpfen Besonderer Anlass: Gemeindefest \Themengottesdienst: Wasser Joh 4, 5-26: Gib mir zu trinken! für Familien Anlass: Eucharistiefeier zum besonderen Anlass: Gemeindefest (Kirchweih), evtl. Taufe Biblische Texte: Ez 47,1-2.8-9.12, Joh 4,5-26 Evangelium in Leichter Sprache Exegetischer Hintergrund: Joh 3-4 enthält drei Perikopen, die erzählen, wie Menschen im Gespräch mit Jesus zum Glauben an ihn geführt werden. Typisch johanneisch ist, dass Menschen zunächst Jesus zunächst nicht verstehen, sich dennoch auf ihn einlassen und nach und nach tiefer erkennen. Zentrales Motiv ist hier der Brunnen, das Wasser, das Wasserschöpfen: All das wird durchsichtig auf die Sehnsucht des Menschen nach sinnerfülltem Leben. Den Durst stillen. Wirklich leben können. Ein eigener Mensch sein. Selbst Quelle werden, die andere zum Leben anstiftet. Mit ihnen zusammen ein Leben haben, das diesen Namen verdient. Lebenswelt: Kinder können die Ambivalenz von Wasser erleben, das lebendig macht und zerstören kann. Inhalt: Ein symbolischer WasserWeg bietet Deutungsmöglichkeiten für das eigene Leben aus dem Glauben; die meditative Wasser-Aktion lädt zum bewussten Tragen und Teilen von Wasser ein. Leitworte: Brunnen, Schöpfen, Wasser, lebendiges Wasser, neues Leben, Quelle, Taufe, Glaube, Teilen Lied: Wir schöpfen Wasser (dt. Text: Eckert) Autor: Rainer Beckert, Brakel
Konfession: katholisch
Reihe: 23
Reihentitel: Familien u. Jugendgottesdienst
Materialtyp: Gottesdienst
Seitenanzahl: 6
Zielgruppe: Kinder/Familie
Ausgabe: 05/2017
Liturgietermin: Gemeindefest
Zuletzt angesehen