Wir bauen unser Familienhaus

Wir bauen unser Familienhaus
Seitenanzahl

8

Zielgruppe: Kinder/Familie
Bibelstelle: Lk 6,47ff
Reihentitel: Familien u. Jugendgottesdienst
Ausgabe: 04/2018

Wir bauen unser Familienhaus, Reihe: Kommunionvorbereitung 2019, Teil 2:
Familienbibeltag Titel:  Lk 6, 47f: Haus auf dem Felsen
ab 8 Jahren und Familien

  • Dauer: ca. 4 Stunden
  • Zielsatz: An diesem Tag beschäftigen sich die Familien mit ihrem eigenen Familienhaus und erarbeiten Familienregeln, übertragen die Zusage Gottes: Ich halte Dich und Deine Familie wie ein gutes Fundament! konkret auf ihr persönliches Familienhaus.
  • Bezug zur Lebenswelt: In jeder Familie gibt es, oft unausgesprochen, Regeln und feste Gewohnheiten. Es ist hilfreich für das tägliche Zusammenleben, sich diese Regeln bewusst zu machen, sich darüber auszutauschen und gemeinsam (evtl. andere) Regeln zu vereinbaren.
  • Inhalt: Zunächst wird zum Einstieg gemeinsam überlegt, was alles äußerlich zu einem Haus gehört und eines in der Mitte gelegt. Die Familien gestalten dann in Gruppenarbeit ihr eigenes Haus mit den Personen, die dazu gehören. Weiterführend wird dann überlegt, wie aus einem Haus ein Zuhause wird und entsprechende Familienregeln werden gewählt, besprochen und gemeinsam festgelegt. In einem dritten Schritt wird der Blick auf Gott gerichtet und die Zusage Jesu, dass sein Wort ein gutes Fundament für das Haus und das eigene Zuhause ist, auf das wir bauen können. Seinen Abschluss findet der Tag nach der Reflexion in einem gemeinsamen kleinen Gottesdienst.
  • Leitworte: Familie, Regeln, Hausbau, Fundament, Glaube
  • Autorin: Claudia Schneider

2018-F-Proj-KommunionV2019-2

Wir bauen unser Familienhaus, Reihe: Kommunionvorbereitung 2019, Teil 2: Familienbibeltag... mehr
Mehr Details zu "Wir bauen unser Familienhaus"

Wir bauen unser Familienhaus, Reihe: Kommunionvorbereitung 2019, Teil 2:
Familienbibeltag Titel:  Lk 6, 47f: Haus auf dem Felsen
ab 8 Jahren und Familien

  • Dauer: ca. 4 Stunden
  • Zielsatz: An diesem Tag beschäftigen sich die Familien mit ihrem eigenen Familienhaus und erarbeiten Familienregeln, übertragen die Zusage Gottes: Ich halte Dich und Deine Familie wie ein gutes Fundament! konkret auf ihr persönliches Familienhaus.
  • Bezug zur Lebenswelt: In jeder Familie gibt es, oft unausgesprochen, Regeln und feste Gewohnheiten. Es ist hilfreich für das tägliche Zusammenleben, sich diese Regeln bewusst zu machen, sich darüber auszutauschen und gemeinsam (evtl. andere) Regeln zu vereinbaren.
  • Inhalt: Zunächst wird zum Einstieg gemeinsam überlegt, was alles äußerlich zu einem Haus gehört und eines in der Mitte gelegt. Die Familien gestalten dann in Gruppenarbeit ihr eigenes Haus mit den Personen, die dazu gehören. Weiterführend wird dann überlegt, wie aus einem Haus ein Zuhause wird und entsprechende Familienregeln werden gewählt, besprochen und gemeinsam festgelegt. In einem dritten Schritt wird der Blick auf Gott gerichtet und die Zusage Jesu, dass sein Wort ein gutes Fundament für das Haus und das eigene Zuhause ist, auf das wir bauen können. Seinen Abschluss findet der Tag nach der Reflexion in einem gemeinsamen kleinen Gottesdienst.
  • Leitworte: Familie, Regeln, Hausbau, Fundament, Glaube
  • Autorin: Claudia Schneider

2018-F-Proj-KommunionV2019-2

Konfession: katholisch
Reihe: 23
Reihentitel: Familien u. Jugendgottesdienst
Zielgruppe: Kinder/Familie
Seitenanzahl: 8
Ausgabe: 04/2018
Zuletzt angesehen