Freispruch

Freispruch
Seitenanzahl

6

Zielgruppe: Kinder/Familie
Bibelstelle: Joh 8,1-11
Reihentitel: Familien u. Jugendgottesdienst
Ausgabe: 01/2019

Freispruch 7.April: 5. Fastensonntag, Lesejahr C Joh 8,1-11: Jesus und die Ehebrecherin ab 13 Jahren und Familien Gottesdienstform: Eucharistiefeier am Sonntag als Jugendogottesdienst Weitere mögliche Anlässe: Die Bibelimagination kann auch im thematischen Kontext von Versöhnung verwendet werden. Zielsatz: Gott verurteilt nicht. Gott spricht frei. Inhalt: Die Geschichte von der Ehebrecherin wird erzählt. Sie ist so dramatisch, dass sie heute noch fesseln kann. Sie wird nicht ins Heute übertragen, sondern die Jugendlichen sind eingeladen, in die Geschichte einzutauchen und sie mitzuerleben. Der Höhepunkt ist die Begegnung der Frau mit Jesus, die geöffnet wird für die eigene imaginierte Begegnung mit Jesus. Bezug zur Lebenswelt : Ehebruch als Todsünde, als Vergehen, auf das die Todesstrafe steht, ist Kindern fremd. Dass Eltern sich trennen, neue Partner finden und Patchworkfamilien entstehen, ist für viele Kinder eine Realität, die mit großem Leid, aber auch mit neuen Chancen auf ein friedliches Zusammenleben verbunden sein kann. Dass es Vergehen gibt, die unterschiedlich schlimm sind und es auch ganz, ganz schlimmes Vergehen gibt, wissen Kinder. Auch dürften alle die Situation kennen, von anderen mit eigenem Fehlverhalten konfrontiert zu werden. Die Erfahrungen damit dürften allerdings unterschiedlich sein: von Reue und Einsicht über Verständnis und Versöhnung bis hin zu Vorwürfen, Beschimpfungen und unversöhnlichem Verhalten. Insofern bietet die Frau im Evangelium als eine, die etwas getan hat, das nicht in Ordnung war, sowohl Kindern als auch Erwachsenen Gelegenheit zur Identifikation. Methoden\ Riten\ Aktionen: Kurzes Anspiel, in dem die Kinder in zwei Rollen schlüpfen und diese erleben können: Bibelimagination. Leitworte: Schuld, Sünde, Vergebung, Neuanfang, Wandlung, Freiheit, neue Chance auf CD-Rom: Kopiervorlage ?Vergebung? Autor:Dr. Annette Höing, Dülmen 2019-J-EU-05FaSo-C
Freispruch 7.April: 5. Fastensonntag, Lesejahr C Joh 8,1-11: Jesus und die Ehebrecherin ab 13... mehr
Mehr Details zu "Freispruch"
Freispruch 7.April: 5. Fastensonntag, Lesejahr C Joh 8,1-11: Jesus und die Ehebrecherin ab 13 Jahren und Familien Gottesdienstform: Eucharistiefeier am Sonntag als Jugendogottesdienst Weitere mögliche Anlässe: Die Bibelimagination kann auch im thematischen Kontext von Versöhnung verwendet werden. Zielsatz: Gott verurteilt nicht. Gott spricht frei. Inhalt: Die Geschichte von der Ehebrecherin wird erzählt. Sie ist so dramatisch, dass sie heute noch fesseln kann. Sie wird nicht ins Heute übertragen, sondern die Jugendlichen sind eingeladen, in die Geschichte einzutauchen und sie mitzuerleben. Der Höhepunkt ist die Begegnung der Frau mit Jesus, die geöffnet wird für die eigene imaginierte Begegnung mit Jesus. Bezug zur Lebenswelt : Ehebruch als Todsünde, als Vergehen, auf das die Todesstrafe steht, ist Kindern fremd. Dass Eltern sich trennen, neue Partner finden und Patchworkfamilien entstehen, ist für viele Kinder eine Realität, die mit großem Leid, aber auch mit neuen Chancen auf ein friedliches Zusammenleben verbunden sein kann. Dass es Vergehen gibt, die unterschiedlich schlimm sind und es auch ganz, ganz schlimmes Vergehen gibt, wissen Kinder. Auch dürften alle die Situation kennen, von anderen mit eigenem Fehlverhalten konfrontiert zu werden. Die Erfahrungen damit dürften allerdings unterschiedlich sein: von Reue und Einsicht über Verständnis und Versöhnung bis hin zu Vorwürfen, Beschimpfungen und unversöhnlichem Verhalten. Insofern bietet die Frau im Evangelium als eine, die etwas getan hat, das nicht in Ordnung war, sowohl Kindern als auch Erwachsenen Gelegenheit zur Identifikation. Methoden\ Riten\ Aktionen: Kurzes Anspiel, in dem die Kinder in zwei Rollen schlüpfen und diese erleben können: Bibelimagination. Leitworte: Schuld, Sünde, Vergebung, Neuanfang, Wandlung, Freiheit, neue Chance auf CD-Rom: Kopiervorlage ?Vergebung? Autor:Dr. Annette Höing, Dülmen 2019-J-EU-05FaSo-C
Konfession: katholisch
Reihe: 23
Reihentitel: Familien u. Jugendgottesdienst
Materialtyp: Gottesdienst
Leseordnung: Lesejahr C
Seitenanzahl: 6
Kirchenjahr: Fastenzeit
Zielgruppe: Kinder/Familie
Ausgabe: 01/2019
Liturgietermin: 5. Fastensonntag
Verwendung: Evangelium
Bibelstelle: Joh 8,1-11, Johannes 8,1-11
Buch: Johannes
Kapitel: 8
Vers: 1-11
Zuletzt angesehen